Anwendung
ETI Electrical Training Institute

Das NPI ETI - Net Zero Plus Electrical Training Institute, Los Angeles schult jährlich mehr als 1500 Elektriker und gilt als größtes kommerzielles Netto-Null-Energie-Sanierungsprojekt in den USA. Das Projekt zeigt, wie ein Netto-Null-Energie-Gebäude entworfen, gebaut und betrieben werden sollte. 

 

Beispiellos Energie-effizientes Design und fortschrittliche Energietechnologien reduzieren den Energieverbrauch um mehr als 50%. Das Gebäude produziert 1,25-mal mehr Energie, als es selbst jährlich verbraucht. Mit der gespeicherten überschüssigen Energie, kann das NZP ETI 72 Stunden Betrieb bei Netzunterbrechungen oder Naturkatastrophen sichern; alternativ kann es in Zeiten hoher Nachfrage Energie ins Stromnetz zurückspeisen. Mit diesen Fähigkeiten zeigt das NZP ETI, wie Netto-Null-Gebäude zu verbesserten Notfalllösungen und zuverlässigeren Stromnetzen beitragen können.

EnergyIQ

Unser US-amerikanischer Distributor EnergyIQ wurde beauftragt, ein umfassendes, hochmodernes Supervisor-Steuerung-System zur Unterstützung des Projekts zu erstellen. Im Mittelpunkt der Lösung stand ein Niagara-basierter AX 3.8 Supervisor auf einem Phoenix Contact Industrial Server. Datenerhebung und Integration wurden über ILC-2050-BI-Controller (SysMik Scalibur) ausgeführt. Für den visuellen Zugriff auf das Projekt wurden zwei grafische Benutzeroberflächen erstellt. Um den technischen Betrieb des Systems, das Mikrogrid und die Stromversorgung zu sichern, wurde von EnergyIQ ein Engineering-Portal erstellt.
Eine Touchscreen-Kiosk-Schnittstelle wurde von EnergyIQ und DGLogik gemeinsam entwickelt, um die Lösung für die Öffentlichkeit demonstrieren zu können.
Das System überwacht annähernd 600 Leistungsmesser, mehrere Hundert Lichtkreise, eine hocheffiziente Zentralkühl- und Heizanlage, alle HLK- und Abgassysteme, ein elektrochromatisches Glass-System, 500 kW Solar-Panels, 4 AC-DC-Wandler, 3 Mikrogrid-Batteriesysteme und 8 Fahrzeugladestationen.


Lesen Sie die komplette >> Fallstudie (PDF in englischer Sprache)

Klicken Sie sich hier in die >> Demonstrationswebsite des Projekts (ID: kiosk / no password / use Chrome browser)

Zum Anfang